Siebenschläfer


Siebenschläfer

Siebenschläfer, nach der Legende sieben christl. Jünglinge, die sich bei der Christenverfolgung 251 in einer Höhle bei Ephesus verbargen und einschliefen und erst 446 unter Theodosius II. wieder aufwachten. Als Heilige verehrt. Gedächtnistag 27. Juni (als Lostag bekannt); in der griech. Kirche 4. Aug. – Vgl. Koch (1883).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Siebenschläfer — (Glis glis) Systematik Ordnung: Nagetiere (Rodentia) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Siebenschläfer — Sm std. (15. Jh.) Stammwort. Die alte Legende von den sieben Schläfern, den Heiligen des 27. Juni (bezeugt seit Gregor von Tours) ist im Mittelhochdeutschen unter der Bezeichnung die siben slāfære bekannt; diese Bezeichnung wird vereinheitlicht,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Siebenschläfer [1] — Siebenschläfer (Sieben Brüder, Septem dormientes), 7 Christen (Maximianus, Martinianus, Dionysius, Serapion, Malchus, Johannes u. Constantinus), nach der Sage Trabanten des Kaisers Decius, begaben sich, als dieser 251 n. Chr. zu Ephesus einen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Siebenschläfer [2] — Siebenschläfer, 1) (Schlafratz, Roll , Rasselmaus, Myoxus glis Gmel., Glis esculentus Blumb.), Art aus der Gattung Schläfer, aschgrau, am Bauche weiß, Schwanz langhaarig, von. der Größe einer Ratte, Ranzzeit im Frühjahr, das Weibchen wirst 3–8… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Siebenschläfer [1] — Siebenschläfer, Pflanze, s. Oenothera …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Siebenschläfer [2] — Siebenschläfer (Schläfer, Myoxus Schreb.), Gattung der Nagetiere aus der Familie der Schlafmäuse (Myoxidae), mit dem gemeinen S. (Buch, Bielmaus, Rellmaus, Baumschläfer, Myoxus Glis Schreb., Glis vulga …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Siebenschläfer [3] — Siebenschläfer, die sieben Heiligen Maximianus, Malchus, Martinianus, Dionysius, Johannes, Serapion und Konstantinus (die Namen werden verschieden überliefert), Diener des Kaisers Decius, die sich nach einer in verschiedenen Fassungen im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Siebenschläfer [2] — Siebenschläfer, Nagetier, s. Bilche; Pflanzenart, s. Oenothera [Abb. 1289] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Siebenschläfer — Siebenschläfer, nennt man in der christlichen Legendengeschichte die 7 schlafenden Jünglinge: Maximinianus, Malchus, Martinianus, Dionysius, Johannes, Serapion und Constantinus, deren Märtyrerandenken von der Kirche alljährlich am 27. Juni… …   Damen Conversations Lexikon

  • Siebenschläfer — (Myoxus), Säugethier aus der Familie der eichhornartigen Nager; der gemeine S. (M. glis), Rellmaus, oben hellgrau, unten weiß, lebt in Laubwäldern, hält einen langen Winterschlaf, ist in Lebensweise ganz dem Eichhorn ähnlich, aber nicht so… …   Herders Conversations-Lexikon